Update 14.12.2020:

 

Unser 16. außergewöhnlicher Adventlauf ist Geschichte. Und wieder eine sehr erfolgreiche Geschichte.

 

Die Startersackerlausgabe ist ruhig abgelaufen und hat wunderbar geklappt:

gesamt haben sich 575 GönnerInnen bei unserer Veranstaltung angemeldet. 445 Startersackerl wurden abgeholt.

 

Wir haben von rundherum wieder sehr viel positives Feedback erhalten. Vor allem, weil wir trotz Covid-19 einfach "weiterkämpfen" und unsere Entscheidung, den Adventlauf in dieser Art und Weise durchzuführen, einfach die richtige war.

 

Vielen Dank an all die SportlerInnen, die für sich den Lauf absolviert und uns ihre Fotos geschickt haben. Dies könnt ihr gerne noch nachholen: einfach an info(at)advent-lauf.at schicken. Sie werden dann in der Galerie zu finden sein.

 

Herzlichen Dank für die Unterstützung an alle Sponsoren, SportlerInnen und HelferInnen! Frohe Weihnachten und bleibt´s gesund!

 

Euer Adventlauf-Team


Update 24.11.2020:

Großzügige Spende

Zwölf Jahre lang begeisterte der Römerlauf als Abend-Event entlang von 1.000 Fackeln die Lauf- und Nordic-Walking Szene. Im Jahr 2018 hat sich das Organisationsteam nach Abwägung aller Möglichkeiten schweren Herzens dazu durchgerungen, den Lauf, der wohl mit Sicherheit zu den schönsten Abendläufen des Landes zählte, nicht länger auszurichten. Der Erlös aus dem Verkauf der letzten verbliebenen Gebrauchsgegenstände, Werkzeuge und Geräte in der Höhe von 2.000 Euro wurde nun dem Benefizverein „Murfelder Adventlauf“ in Form eines Schecks überreicht. Das Geld kommt den diesjährigen 4 Adventlauf-Kindern, Karli Köppl aus Gersdorf, Matthias Scheikl aus Judendorf-Straßengel, Sandra Haas aus Straden und Jannik Senger aus St. Nikolai ob Drassling zugute. Vielen Dank für die großzügige Spende!

 

Am Bild von links nach rechts: Andrea Bund (Murfelder Adventlauf), Kurt Stessl und Sepp Hartinger (beide im Organisationsteam des ehemaligen Römerlaufs) 


DANKE an unsere Hauptsponsoren 2020!